Minimieren Maximieren
slider 01 1120x297 a

Zahnmedizinische Fachangestellte zu Besuch bei 3M

Am Mittwoch, 2. Mai 2018, brachen die Klassen ZFA 11 b und ZFA 11 c auf zur 3M Deutschland GmbH, einem Multitechnologieunternehmen in Seefeld am Ammersee.

Mit weltweit mehr als 90.000 Arbeitnehmern und Niederlassungen in über 70 Ländern zählt 3M zu den besten und attraktivsten Arbeitgebern Deutschlands. 3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien u. a. für den zahnmedizinischen Bereich zu entwickeln.

Nach unserer Ankunft am Produktionsstandort Seefeld und einer kurzen Begrüßung stand eine einstündige Betriebsbesichtigung auf dem Programm. Zwei Trainerinnen führten die beiden Klassen durch die Produktionsstätten.

In Anschluss daran durften wir uns auf Firmenkosten ein gemeinsames Mittagessen schmecken lassen.

Am frühen Nachmittag informierte die Trainerin Gudrun Benteler unsere ZFA-Schülerinnen über Neuheiten im zahnmedizinischen Bereich. Dazu gehört u. a. die Clinpro Prophylaxe Produktfamilie von 3M, die die tägliche Arbeit des Zahnarztes und des zahnmedizinischen Personals unterstützen kann. Zudem erhielten die Schülerinnen Tipps und Tricks bei der Polymerisation (Aushärten von Kompositfüllungen), die sie dann sogleich mithilfe eines Lichtleiters und einer Schutzbrille an einem Dummy-Patienten (namens Oskar) ausprobieren konnten.

Zum Schluss bedankten wir uns herzlich für die informative Unterweisung, die interessante Betriebsführung und die hervorragende Bewirtung mit einem Landshuter Buchskränzchen.

Elke Sterz, StDin

Zurück