Minimieren Maximieren
slider 01 1120x297 a

GH 10b und MFA 10c zu Besuch im Bayerischen Landtag

Wie sieht der Alltag einer Berufspolitikerin aus? Diese Frage wollte die SPD-Landtagsabgeordnete Ruth Müller vor Ort im Bayerischen Landtag beantworten. Die Abgeordnete löste damit auch ihr Versprechen anlässlich der Ausstellungseröffnung an unserer Berufsschule „Der Landtag sind wir“ im Frühjahr 2018 ein, 50 Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte nach München einzuladen.

Auf dem Weg in die Landeshauptstadt blieb am Donnerstag, 14. März 2019 noch Zeit für einen kurzen Besuch der BMW-Welt. Die Auszubildenden ließen sich von der Architektur des modernen Gebäudes und von den vielen historischen, exklusiven und futuristischen BMW-Modellen begeistern und nutzten auch die Gelegenheit für ein Fotoshooting als Motorsportfans auf verschiedenen Motorradmodellen.

Nach dem Mittagessen in der Landtagsgaststätte und einem informativen Film über das Parlament wurde die Gruppe durch wichtige Räume des Landtags geführt und erhielt so interessante Einblicke in die Geschichte des Maximilianeums.
In der anschließenden Diskussion im Plenarsaal hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihre Fragen an Ruth Müller zu stellen: Wie sind Sie zur Politik gekommen? Welche Auswirkungen wird der Brexit auf unsere Wirtschaft in Niederbayern haben? Was halten Sie vom Artikel 13 (Upload-Filter)? Die Landtagsabgeordnete ging auch auf die Fragen zum nuklearen Zwischenlager in Niederaichbach sowie die neue Situation im Parlament durch den Einzug der AfD ein.
Viele Themen brannten den jungen Besucherinnen und Besuchern noch unter den Nägeln: Wird die Energiewende gelingen? Wie stehen Sie zur Legalisierung von Cannabis? Jedoch konnte die Politikerin aufgrund der begrenzten Zeit im Plenarsaal nur noch kurz darauf eingehen.
Ruth Müller lobte das gestiegene politische Interesse der Jugendlichen und ermunterte vor allem die weiblichen Besucher, verstärkt für ihre politischen Rechte einzutreten und die Frauenquote im Bayerischen Landtag zu verbessern.

Für die Auszubildenden der Klassen GH 10b und MFA 10c sowie die begleitenden Lehrkräfte Petra Koller-Einsiedler, Susanne Steinberger, Sebastian Henghuber und Eva Schatz war die Landtagsfahrt eine interessante Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und ein paar Eindrücke vom Alltag einer Politikerin zu gewinnen.

Eva Schatz, StDin
Fachbetreuerin Sozialkunde

Zurück