Minimieren Maximieren
slider 01 1120x297 a

Abschlussfeier für die kaufmännischen Berufe im Sommer 2017

Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Bürgersaal in Ergolding bildete die eindrucksvolle Kulisse für eine stimmungsvolle Verabschiedung der diesjährigen Abschlussschüler. Dazu waren zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft nach Ergolding gekommen, darunter der stellvertretende Landrat Fritz Wittmann, der Dritte Bürgermeister der Stadt Landshut, Erwin Schneck, und der Landtagsabgeordnete Hubert Aiwanger. 

Alle Redner betonten in ihren Ausführungen den hohen Stellenwert einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung, die Erwin Schneck auch „als den besten Impfstoff gegen Arbeitslosigkeit“ bezeichnete. Der stellvertretende Landrat Fritz Wittmann machte in seinen Ausführungen deutlich, dass die Region Landshut als einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte Europas einen hohen Bedarf an gut ausgebildeten Nachwuchskräften habe: „Auf Sie, liebe Absolventinnen und Absolventen, wartet man bereits.“ Neben den künftigen Aufgaben in ihren Unternehmen, sei es aber auch Verpflichtung der Abschlussschüler, sich im öffentlichen Leben einzubringen, so Wittmann. Dabei sollen sie stets als „aktive und engagierte Demokraten“ für die Werte des Gemeinwesens eintreten. Schulleiterin Elisabeth Wittmann stellte in ihrer Rede dar, dass Schule neben fachlichen, auch soziale Kompetenzen zu vermitteln habe. Sie plädierte dabei für einen sinnvollen Umgang mit neuen Medien, die niemals das reale Leben und „echte“ soziale Kontakte ersetzen dürften. Schülersprecher Franz-Josef Phillipp verband in seinen Abschiedsworten die Freude über den erfolgreichen Berufsabschluss mit dem Dank an Familie, Freunde, Ausbilder, Lehrer und Schulleitung. Im Anschluss an die Grußworte der Ehrengäste wurden 323 Schülerinnen und Schülern ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Dabei konnten 50 Absolventinnen und Absolventen für hervorragende Leistungen mit einem Notendurchschnitt von 1,50 und besser ausgezeichnet werden. Ihren Ausklang fand die Abschlussfeier bei einem Stehempfang im Foyer des Bürgersaals.  In bewährter Weise wurde die Feier wieder schwungvoll von der Lehrer-Schüler-Band unter Leitung von Manfred Mang umrahmt.

Zurück